NEPAL SONDERREISE 27.03-04.04.2020 4.WIEDERHOLUNGSREISE

  • NEPAL
  • 1.Tag: Freitag, 27.März 2020 / DÜSSELDORF- DELHI

    Bahnfahrt nach Frankfurt.

    Abflug mit AIR INDIA um 21.15 Uhr.

  • 2.Tag: Samstag, 28.März 2020 / KATHMANDU

    Ankunft in Delhi um 08.30 Uhr

    Weiterflug mit Air India nach Kathmandu der Hauptstadt des Königreiches Nepal um 12.50 Uhr. Ankunft um 14.35 Uhr. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten (Visa bei Einreise 30,– € ) Begrüßung durch den örtlichen deutschsprachigen Reiseführer und Transfer zum 4 * Himalaya Hotel.

    Abendessen im Hotel.

  • 3.Tag: Sonntag, 29.März 2020 / KATHMANDU 1.300 m.ü.NN

    Frühstück im Hotel anschließend unternehmen wir einen Bummel durch die historische Altstadt von Patan mit kleinen Gassen und Tempelanlagen. Nach kurzer Fahrt erreichen wir Pashupatinath, das größte Hinduheiligtum in Nepal. Wir sehen die Verbrennungsstätte und erleben die Hindus bei ihren Gebeten sowie die Sadhus, die heiligen Männer, in ihren farbenprächtigen Gewändern. Weiterfahrt nur wenige Kilometer nach Bhagdapur. Ein malerischer Ort und Weltkulturerbe mit vielen bedeutenden Tempeln und kleinen Handwerkergassen. Am späten Nachmittag Rückfahrt zum Hotel Abendessen Übernachtung

    *An diesem Morgen könnte bei gutem Wetter OPTIONAL der Rundflug zum Mt.Everest unternommen werden.(*Preis für 1 Stunde ca. 180,– € nicht im Reisepreis enthalten)

  • 4.Tag: Montag, 30.März 2020 / CHITWAN PARK 400 m ü.NN

    Wir verlassen am Morgen das Kathmandu Tal und fahren durch eine sehr schöne Gebirgslandschaft entlang des Flusses, zum Chitwan National Park. Nachmittags Ankunft in der etwas einfacheren direkt am Fluss gelegenen NARAIJANI SAFARI Lodge. Die Bungalows sind mit DU/WC ausgestattet.

    Abendessen mit einer Folklore Vorführung des berühmten Stocktanzes am Lagerfeuer.

  • 5.Tag: Dienstag, 31.März 2020 / CHITWAN PARK

    Nach einem gemütlichen Frühstück fahren wir zu einem Elefantencamp. Hier werden wir auf den Elefanten reitend, durch das hohe Gras eine Pirsch auf Nashörner und eventuell sogar Tiger unternehmen. Unterwegs besuchen wir noch ein Dorf der Einheimischen und sehen und erleben hier die Lebensgewohnheiten der Einwohner.

    Mittagessen in der Naraijani Lodge.

    Am Nachmittag haben wir eventuell noch Gelegenheit zu einer Fußpirsch mit einem Ranger durch die Graslandschaft des Chitwan Park. Mit etwas Glück erleben wir die Nashörner aus nächster Nähe.

    Abendessen und Übernachtung wieder in der Lodge.

  • 6.Tag: Mittwoch, 01.April 2020 / CHITWAN-POKHARA 800 m. ü.NN

    Nach dem Frühstück in der Lodge verlassen wir die Idylle und fahren durch eine sehr schöne Gebirgslandschaft, vorbei am Ufer des Trejuli Flusses in den Ort Pokhara.(Fahrtzeit ca. 5 Std.) Hier wohnen wir in der sehr schönen    4* Sterne FISHTAIL LODGE.

    Abendessen

  • 7.Tag: Donnerstag, 02.April 2020 / POKHARA

    Nach dem Frühstück lernen wir während der Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der am See gelegenen, zweitgrößten Stadt Nepal´s kennen. Sie liegt am Fuße der berühmtesten Himalaya Berge wie z.B. dem Annapurna Massiv.

    Ein Besuch des Davis Wasserfalles, der Seti Schlucht, die Mahendra und Shiva Höhle gehören zu unserem Programm.

    Bei gutem Wetter fahren wir zur World Peace Stupa. Dieser liegt auf einem Berg. Von hier oben geniessen wir besonders bei klarem Wetter den Blick über den Himalaya.

    Namhafte Berge wie Annapurna und eventuell auch den K2 kann man von hier sehen. Eine kurze Bootsfahrt mit einem Ruderboot zu einer kleinen Insel bringt uns zu einer Hindu- Tempelanlage im Phwea See.

    Die Berge des angrenzenden Himalaya Massiv spiegeln sich bei Sonnenschein im See.

    Der restliche Nachmittag steht zur freien Verfügung (evtl. Shopping)

    Abendessen In der Lodge.

  • 8.Tag: Freitag, 03.April 2020 / POKHARA-KATHMANDU

    Frühstück im Hotel. Am Vormittag fahren wir am Flussufer entlang und begrenzt durch hohen Berge zurück nach Kathmandu.

    Fahrtzeit ca. 4-5 Std. Ein wichtiger Besichtungspunkt und zugleich auch das Wahrzeichen von Nepal ist die Tempelanlage von Bodnath.

    Den Mittelpunkt bildet ein riesiger weißer Stupa. Die Augen Buddhas blicken in alle 4 Himmelsrichtungen. Er ist über und über mit bunten Gebetsfahnen geschmückt. Tibetische Mönche und auch die gläubigen Bewohner von Nepal umrunden den Stupa. Man kann den unteren Teil über Treppen betreten und hat einen herrlichen Blick auf das geschäftige Treiben rund um das Heiligtum. Nach der Besichtigung fahren wir wieder in das Hotel Himalaya, Abendessen .

  • 9.Tag: Samstag, 04.April 2020 / KATHMANDU – DELHI - DÜSSELDORF

    Am frühen Morgen fahren wir zum Flughafen und fliegen mit Air India um 10.05 Uhr nach Delhi. Ankunft 11.15 Uhr Weiterflug um 13.20 Uhr. Ankunft in Frankfurt um 18.15 Uhr. Bahnfahrt zum Heimatbahnhof.

    ———Ende der Reise———

    Diese Reise kann verlängert werden!

    Über entsprechende Anschlussmöglichkeiten informieren wir Sie gerne.  

Kontakt Formular

Kontaktieren Sie uns

Bahnstrasse 54 ♦ 40210 Düsseldorf
0211/ 32 57 67
0211/ 32 51 14
ludewig-tours@t-online.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
(sowie gerne nach Vereinbarung)